Studienfahrten
Jugendaustausch mit Rishon Le Zion, Israel 

Seit 2006 treffen sich regelmäßig Münsteraner Jugendliche mit Schülerinnen und Schülern der Amirim High School  in Rishon le Zion, der Partnerstadt Münsters. 

Das Projektthema im Jahr 2016 lautete:„Feinde werden Freunde“.
Die Münsteraner werden in der Zeit vom 15. - 29.03.2016 in Israel sein. Regelmäßig trifft sich die Gruppe zur Vor- und Nachbereitung, erstellt eine Radiosendung und einen Zeitungsartikel über ihre Erfahrungen. 

Intern. Jugendbegegnung in Münster  21.10 bis 28.10.2016

Leitung: Christoph Schmidt-Ehmcke, ehemaliger Jugendpfarrer
Koordination: Dieter Schönfelder

Israel-Austausch
MS-Gruppe in Rishon 
01. bis 15. April 2017

Gegenbesuch in Münster 
der israelischen Jugendgruppe
aus Rishon-Le-Zion 
 vom 02.10. bis 10.10.2017.

Das Projektthema in diesem Jahr lautet: "Feinde werden Freunde".
Regelmäßig trifft sich die Gruppe zur Vor- und Nachbereitung, erstellt eine Radiosendung und einen Zeitungsartikel über ihre Erfahrungen.
Die Gruppe aus Münster besuchte die Israelis in den Osterferien.

Leitung: Christoph Schmidt-Ehmcke, ehemaliger Jugendpfarrer
Koordination: Dieter Schönfelder

i
Spurensuche
Die dunklen Kapitel in der deutschen Geschichte können uns nicht egal sein.
Deshalb befragen wir Zeitzeugen, setzen uns in Münster mit der lokalen Geschichte
und auf Studienfahrten (z.B. nach Berlin, Amsterdam, Prag, Wien oder Budapest) 
mit den dortigen Auswirkungen des Nationalsozialismus und des Holocausts auseinander.
Ziel ist es, wache Augen, offene Herzen und kritisches Verstehen zu entwickeln,
damit die heutige Generation bereits frühzeitig totalitären und menschenverachtenden
Entwicklungen entgegentritt. Von großer Bedeutung ist das Verhältnis zwischen Juden und Christen. 

Service: Wir unterstützen und beraten bei der Vorbereitung von Veranstaltungen und Fahrten 
und stellen ausführliches Dokumentationsmaterial zur Verfügung.

Hier einige Eindrücke und Fotos vergangener Fahrten.