Aktuelles - 18.06.19

„Was für ein Vertrauen“
Komm mit vom 19.06.-23.06.2019 nach Dortmund!

Mit dem Jugendreferat zum 37. Deutschen Kirchentag in Dortmund
Abfahrt: Am Mi. 19. Juni Mittags am Stadttheater Münster/Bushaltebucht
Rückfahrt: Am So. 23. Juni ab Dortmund im Anschluss an den Abschlussgottesdienst

Kosten: 110€ für Jugendliche (ermäßigt), 150€ Erwachsene

Leitung: Andreas Czarske, Sarah Klein

Anmeldeschluss: Freitag 29. März 2019

Hier der Anmeldeflyer und weitere Informationen.

Erlebnisse und Fotos zu den vergangenen Kirchentagen hier
 


 
 

 "Was für ein Vertrauen“- das ist die Losung für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag. 

Er ist vom 19.-23. Juni 2019 zu Gast in Dortmund. Ein Großereignis, das bestens geeignet ist, um für den eigenen Glauben auf-zutanken und mit neuem Schwung ins Gemeindeleben zurückzukommen. Fünf Tage lang kommen 100.000 Menschen nach Dortmund, um sich in Vorträgen, Konzerten, Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen dem Thema „Vertrauen“ zu nähern. „‘Was für ein Vertrauen‘“ ist eine Losung, die Zuversicht und Ermutigung gibt ohne Fragen und Zwei-fel auszusparen. Staunend. Fröhlich. Widerständig.“ Davon ist die Generalsekretärin des Kirchentages Julia Helmke überzeugt. „Diese Losung hat ein hohes aktuelles Potenzial“, meint Annette Kurschus, die leitende Geistliche der gastge-benden westfälischen Kirche. „Die Losung stammt aus einer eher unbekannten Ge-schichte im Alten Testament der Bibel. Es geht um Gott-vertrauen. Darum, wie es zum Leben hilft. Wie es darüber hinaus Politik beeinflusst und gesellschaftliches Handeln.“ Kirchentagspräsident Hans Leyendecker sieht deshalb in der Losung eine Chance, der Vertrauenskrise in Politik, Kirche und Gesellschaft zu begegnen. „Nur wer bereit ist, anderen zu vertrauen, kann auch Vertrauen bekommen. Die Losung ist also bestens geeignet, um darüber zu reden, in welcher Welt wir leben wollen und in welcher Welt nicht.“ (Entnommen aus: https://www.kirchentag.de/service/downloads/textvorlagen/)
 

Jugendfreizeit nach Schweden/ Skaftö

04.08. – 18.08.2019
für Jugendliche von 13 bis 16 Jahren

Teilnehmer/innen: 40 Jugendliche von 13 - 16 Jahren

Urlaub an Schwedens begehrter Westküste, inmitten der wunderbaren Schären, den Sonnenuntergang am eigenen Strand mit felsiger Badeinsel genießen.
Selber mitkochen, Programmideen einbringen, chillen, genießen, reden, spielen, Workshops, zur Ruhe kommen, Begegnungen, Ausflüge, Entdeckungen, Sport…
All das ist möglich auf dieser Schwedenfreizeit.

Weitere Informationen hier klicken.

Hier der Anmelde-Flyer dazu.

Regionales Circus Camp 
für Konfirmandinnen/en der Synodalregion 
Lüdinghausen, ev. Kirchenkreis Münster
13.- 15.09.2019

Ort: Ev. Kirchengemeinde Havixbeck, Anne Frank Gesamtschule und Grundschule Havixbeck
Hier weitere Informationen

Meditation Atempause:

für Konfirmanden/innen
Jeden 1. und 3. Freitag, 18.00 Uhr - 18.45 Uhr
Stille, Kreativität, Gottes Wort, Körper und Bewegung

für Jugendliche und Erwachsene
Jeden 1. und 3. Freitag, 19.00 Uhr - 19.45 Uhr

Ort: In der Ev.Christuskirche auf der Empore in Olfen, Von-Vincke-Str. 21, 

Leitung: Jürgen Haase, Meditationsanleiter
Genaue Termine unter Religiöse Angebote:
Bitte hier klicken!
nicht in der Ferien und nicht an Brückentagen 

„Als Schauplatz Gottes sind wir Menschen gedacht, nicht mehr, aber auch nicht weniger“ (J.Ehebrecht – Zumsande).

Seit über 10 Jahren gibt es zweimal im Monat die christliche Meditation Atempause auf der zum Meditationsraum umgestalteten Empore in der ev. Christuskirche in Olfen. Die Grundvorstellung der Atempausemeditation ist die, das die Teilnehmer/innen sich zu einer „Art Vase oder Gefäß innerlich öffnen“:  im guten, sicheren und konsequenten Sitzen wird im Schweigen ein Wort/ein Satz aus Gottes Wort gedacht und angelegt an den eigenen Atemtakt „mitgenommen in“ die eigene Person. Dieses Einatmen von Gottes Wort ist die Mitte der Atempauseabende, - verbunden ist diese Meditation mit kurzen Warmwerdeübungen zu Beginn, mit Lesung, Gebet und Segen. Seit einiger Zeit besuchen verstärkt Konfirmandinnen und Konfirmanden die Atempause. Es gibt für die Konfirmanden/innen daher um 18.00 Uhr die Atempause, die z.B. durch Kurzfilme oder Kreativangebote ergänzt ist.
Um 19.00 Uhr startet dann wie üblich die Atempause für interessierte Jugendliche und Erwachsene.
Jürgen Haase  Jugendreferat/Kirchenkreis Münster Dipl. Päd. u. Meditationsanleiter

nach oben
Stattgefunden Projekte 
mit Fotos und Presse-Artikeln siehe im Archiv
Kinder+Jugendfoerderplan 2015-2019 - Hier herunterladen
Homepage/ Linkliste verändert am:
10.02.05 - ..... - 7x04.07.18 - n09.07.18 - 24.07.18 - 28.08.18 - 11.09.18 - 22.09.18 - 29.10.18 - 11.11.18 - 23.11.18 - 4x14.12.18 - n17.01.19 - 22.01.19 - 24.02.19 - 18.06.19
nach oben

Jugendreferat des Ev. Kirchenkreises Münster
   An der Apostelkirche 3
48143 Münster
Tel.: 0251 / 510 28 530
Fax: 0251 / 510 28 9 530

Impressum und Datenschutzverordnung

nach oben

 
Haftungshinweis:
            Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
            Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann– so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir bieten auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an.


Für alle diese Links gilt:
Wir, die Betreiber der Seiten ›http://www.jugendpfarramt-muenster.de/‹ als Herausgeber betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf den Webseiten angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.?

Haftungsausschluss:
nach oben